Kinder beim Zahnarzt

Regelmäßige und in frühester Kindheit einsetzende zahnärztliche Betreuung ist eine Voraussetzung für lebenslange Zahngesundheit.

Ähnlich der kinderärztlichen Untersuchung empfehlen wir für Kleinkinder zahnärztliche Vorsorgetermine: (Frühuntersuchungsprogramm)

1. Termin im 6.-8. Lebensmonat

2. Termin im 16.-18. Lebensmonat

3. Termin etwa im 30. Monat, wenn das Milchgebiss komplett ist.

 

Ab dann sind viertel- bis halbjährliche Kontrollen anzuraten. Wichtig erscheint uns das spielerische Kennenlernen der Zahnarztpraxis, ohne gleich schlechte Erfahrungen zu machen.

 

Ab dem Schulalter empfehlen wir neben den zahnärztlichen Kontrolluntersuchungen die von der gesetzlichen und privaten Versicherung bis zum vollendeten 18. Lebensjahr geförderte individuelle Prophylaxe (IP- Programm). Dort werden durch (an den jeweiligen Bedarf angepasste) individuelle Maßnahmen (Mundhygieneinstruktion und -motivation, Zahnreinigung, Fluoridierung, Versiegelung etc.) Zahnerkrankungen wirksam vorgebeugt und die Zähne während der kritischen Zeit des Wechselgebisses und der Pubertät optimal betreut.

...und noch ein interessanter link: